Mehr
  • So individuell wie Ihre Persönlichkeit
  • Hochwertige Einzelstücke in Handarbeitsqualität
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Natursteinwaschbecken 55 Natursteinwaschbecken 55
Waschbecken aus Flußstein. Jedes Waschbecken ist ein Unikat, dass aus einem Findling herausgearbeitet wird. Aussenmaße ca 55 x 41 x 12 cm. Mittig gebohrter Abfluss (Durchmesser 45 mm) für alle gängigen Abflussgarnituren. Herkunft Bali
148,00 € *
Natursteinwaschbecken 58 Natursteinwaschbecken 58
Waschbecken aus Flußstein. Jedes Waschbecken ist ein Unikat, dass aus einem Findling herausgearbeitet wird. Aussenmaße ca 58 x 41 x 12 cm. Mittig gebohrter Abfluss (Durchmesser 45 mm) für alle gängigen Abflussgarnituren. Herkunft Bali
148,00 € *
Natursteinwaschbecken 41 Natursteinwaschbecken 41
Waschbecken aus Flußstein. Jedes Waschbecken ist ein Unikat, dass aus einem Findling herausgearbeitet wird. Aussenmaße ca 58 x 41 x 12 cm. Mittig gebohrter Abfluss (Durchmesser 45 mm) für alle gängigen Abflussgarnituren. Herkunft Bali
115,00 € *
Marmor Natursteinwaschbecken Marmor Natursteinwaschbecken
Waschbecken aus Marmor mit wunderschöner Maserung. Jedes Waschbecken ist ein Unikat, dass aus einem Findling herausgearbeitet wird. Aussenmaße ca 42 x 37 x 12 cm. Mittig gebohrter Abfluss (Durchmesser 45 mm) für alle gängigen...
190,00 € *
Waschbecken aus versteinertem Holz Waschbecken aus versteinertem Holz
Ein besonderes Objekt: Waschbecken aus versteinertem Holz! Holz, das im Laufe von Jahrmillionen zu einem steinernen Fossil umgewandelt wurde und bei dem die hölzerne Struktur immer noch erkennbar ist. Das Material ist schwer wie Stein...
520,00 € *
Kleines Waschbecken aus versteinertem Holz Kleines Waschbecken aus versteinertem Holz
Ein besonderes Objekt: Waschbecken aus versteinertem Holz! Holz, das im Laufe von Jahrmillionen zu einem steinernen Fossil umgewandelt wurde und bei dem die hölzerne Struktur immer noch erkennbar ist. Das Material ist schwer wie Stein...
420,00 € *

Natursteinwaschbecken – Unikate für Ihr Badezimmer

Wasser ist ein Element der Natur. Kein Wunder also, dass sich in Badezimmer auf der ganzen Welt immer mehr Naturtöne und Materialien finden – sie schaffen eine besondere und formvollendeten Atmosphäre. Weiße Waschbecken aus Mineralguss oder Porzellan wirken dagegen meist kalt und leblos. Holen Sie sich mit unseren Waschbecken aus Naturstein ein Unikat in Ihr eigenes Badezimmer –  direkt aus der Natur. 

Woher stammen die Steine für unsere Waschbecken? 

TEAKON bezieht die Natursteinwaschbecken direkt von der Insel Bali. Auf der indonesischen Eiland mit Ihren weitläufigen Stränden, Reisfeldern und tropischen Waldgebieten werden die Findlinge gesammelt, um dann an mehreren Arbeitstagen von kleinen Handwerksbetrieben weiterverarbeitet zu werden. Die einheimischen Steinmetze fräsen die Waschbecken aus den gesammelten Steinen heraus, bohren den Abfluss hinein und polieren das Material an der Innenseite, bis eine perfekte und ebenmäßige Oberfläche entsteht –  alles in Handarbeit, natürlich und nachhaltig. Außen behält der Stein dabei seine einzigartige, von der Genese geschaffene Form. 

Unsere Steinwaschbecken sind aus folgenden Materialien erhältlich:

  • Flussstein
  • versteinertes Holz 
  • Marmor

Ein Einrichtungsgegenstand mit Geschichte also? Ja! Die Waschbecken aus versteinertem Holz sind ein Fossil und zeugen von einer Entwicklung die Millionen Jahre gedauert hat. Immer noch sind die Holzmaserungen mit den verschiedenen Farbschattierungen zu sehen und werden durch die Polierung glänzend in Szene gesetzt. Warme Töne und die urige individuelle Form schaffen in jedem Badezimmer ein warmes und wohliges Ambiente.

Informationen zu Größe und Abmessungen: 

Unsere Waschbecken sind verfügbar in folgenden Größen:

  • 42 cm x 37 cm x 12 cm
  • 55 cm x 41 cm x 12 cm 
  • 58 cm x 41 cm x 12 cm 

Alle Waschbecken haben in der Mitte einen vorgebohrten Abfluss mit einem Durchmesser von 45 mm, der für alle gängigen Abflussgarnituren geeignet ist. 

Versand und Lieferung: 

Wir versenden die Waschbecken in Kartonage als Schwerpaket mit der Spedition frei Bordsteinkante. Die Lieferzeit beträgt etwa 12 Werktage. 

Was muss ich bei der Montage eines Natursteinwaschbeckens beachten?

Wer sich handwerklich etwas zutraut, kann das Waschbecken selbst montieren. Das geht alleine –  aber eine helfende Hand kann sicherlich nicht schaden (zu zweit macht es außerdem auch mehr Spaß!).

Alle Waschbecken sind Aufsatzwaschbecken –  Sie benötigen also vor dem Aufstellen vor allen Dingen eine Konsole, eine Waschtischplatte zur Wandmontage (am besten aus massiven Teak- oder Eichenholz) oder eine Waschtischkommode mit Aufbewahrungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Schubladen oder Fächer. Allerdings sollten Sie bei allen der genannten Möglichkeiten darauf achten, dass der Syphon, andere Ventile sowie die Zuleitungen für das Frischwasser genügend Platz haben. 

Die Naturstein Waschbecken lassen sich gut mit unseren indischen Konsolentischen oder Sideboards bzw. Beistellschränken kombinieren. Mit ihrer kompakten Optik und der einzigartigen Oberfläche bilden die Möbel eine naturnahe und harmonische Einheit mit den massiven Waschbecken.

Sie benötigen neben dem passendem Werkzeug zur Montage außerdem folgendes: 

  • eine Ablaufgarnitur für Waschbecken ohne Überlauf  (45 mm Durchmesser)
  • Silikon
  • einen Tassensiphon

(Die Armatur zur Wand- oder Waschtischmontage für den Wasserzulauf bitte separat montieren) 

Kurzanleitung zur Montage eines Natursteinwaschbeckens: 

  1. Stellen Sie sicher dass die Konsole bzw. der Waschtisch kippsicher steht bzw. angebracht ist. 
  2. Richten Sie das Waschbecken probeweise auf dem Waschtisch aus und kennzeichnen Sie genau, wo die Aussparung für den Abfluss gebohrt werden muss. Achten Sie dabei auch darauf, dass die Wasserhahnarmatur inkl. Hebel noch genügend Platz findet.
  3. Bohren Sie das Loch für das Ablaufrohr / Syphon in die Waschtischplatte.
  4. Montieren Sie das Ablaufset am Ablauf des Waschbeckens - achten Sie darauf, dass die Dichtungen richtig sitzen. 
  5. Tragen Sie auf die Unterseite des Waschbeckens eine großzügige Silikonwulst auf - jedoch nur soviel, so dass kein Silikon beim Aufsetzen des Waschbeckens über den Außenrand hinaus quillt. 
  6. Setzen Sie das Waschbecken auf den Waschtisch bzw. die Konsole auf. Zum Aushärten braucht das Silikon etwa einen Tag. 
  7. Montieren Sie im Anschluss den Syphon und die Armatur. 

Pflege und Reinigung

Wir empfehlen unseren Kunden – nicht nur der Umwelt zuliebe – für die Reinigung der Natursteinwaschbecken am besten grüne Seife zu verwenden. Der biologisch abbaubare Allzweckreiniger macht normalerweise die Benutzung von scharfen Anti-Kalk-Badreinigern überflüssig. Denken Sie bitte immer daran, dass es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Zum Entfernen von Kalkrändern benutzen Sie am besten einen Luffaschwamm und ein einfaches und weiches Baumwolltuch zum Nachpolieren.

Natursteinwaschbecken – Unikate für Ihr Badezimmer Wasser ist ein Element der Natur. Kein Wunder also, dass sich in Badezimmer auf der ganzen Welt immer mehr Naturtöne und Materialien finden... mehr erfahren »
Fenster schließen

Natursteinwaschbecken – Unikate für Ihr Badezimmer

Wasser ist ein Element der Natur. Kein Wunder also, dass sich in Badezimmer auf der ganzen Welt immer mehr Naturtöne und Materialien finden – sie schaffen eine besondere und formvollendeten Atmosphäre. Weiße Waschbecken aus Mineralguss oder Porzellan wirken dagegen meist kalt und leblos. Holen Sie sich mit unseren Waschbecken aus Naturstein ein Unikat in Ihr eigenes Badezimmer –  direkt aus der Natur. 

Woher stammen die Steine für unsere Waschbecken? 

TEAKON bezieht die Natursteinwaschbecken direkt von der Insel Bali. Auf der indonesischen Eiland mit Ihren weitläufigen Stränden, Reisfeldern und tropischen Waldgebieten werden die Findlinge gesammelt, um dann an mehreren Arbeitstagen von kleinen Handwerksbetrieben weiterverarbeitet zu werden. Die einheimischen Steinmetze fräsen die Waschbecken aus den gesammelten Steinen heraus, bohren den Abfluss hinein und polieren das Material an der Innenseite, bis eine perfekte und ebenmäßige Oberfläche entsteht –  alles in Handarbeit, natürlich und nachhaltig. Außen behält der Stein dabei seine einzigartige, von der Genese geschaffene Form. 

Unsere Steinwaschbecken sind aus folgenden Materialien erhältlich:

  • Flussstein
  • versteinertes Holz 
  • Marmor

Ein Einrichtungsgegenstand mit Geschichte also? Ja! Die Waschbecken aus versteinertem Holz sind ein Fossil und zeugen von einer Entwicklung die Millionen Jahre gedauert hat. Immer noch sind die Holzmaserungen mit den verschiedenen Farbschattierungen zu sehen und werden durch die Polierung glänzend in Szene gesetzt. Warme Töne und die urige individuelle Form schaffen in jedem Badezimmer ein warmes und wohliges Ambiente.

Informationen zu Größe und Abmessungen: 

Unsere Waschbecken sind verfügbar in folgenden Größen:

  • 42 cm x 37 cm x 12 cm
  • 55 cm x 41 cm x 12 cm 
  • 58 cm x 41 cm x 12 cm 

Alle Waschbecken haben in der Mitte einen vorgebohrten Abfluss mit einem Durchmesser von 45 mm, der für alle gängigen Abflussgarnituren geeignet ist. 

Versand und Lieferung: 

Wir versenden die Waschbecken in Kartonage als Schwerpaket mit der Spedition frei Bordsteinkante. Die Lieferzeit beträgt etwa 12 Werktage. 

Was muss ich bei der Montage eines Natursteinwaschbeckens beachten?

Wer sich handwerklich etwas zutraut, kann das Waschbecken selbst montieren. Das geht alleine –  aber eine helfende Hand kann sicherlich nicht schaden (zu zweit macht es außerdem auch mehr Spaß!).

Alle Waschbecken sind Aufsatzwaschbecken –  Sie benötigen also vor dem Aufstellen vor allen Dingen eine Konsole, eine Waschtischplatte zur Wandmontage (am besten aus massiven Teak- oder Eichenholz) oder eine Waschtischkommode mit Aufbewahrungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Schubladen oder Fächer. Allerdings sollten Sie bei allen der genannten Möglichkeiten darauf achten, dass der Syphon, andere Ventile sowie die Zuleitungen für das Frischwasser genügend Platz haben. 

Die Naturstein Waschbecken lassen sich gut mit unseren indischen Konsolentischen oder Sideboards bzw. Beistellschränken kombinieren. Mit ihrer kompakten Optik und der einzigartigen Oberfläche bilden die Möbel eine naturnahe und harmonische Einheit mit den massiven Waschbecken.

Sie benötigen neben dem passendem Werkzeug zur Montage außerdem folgendes: 

  • eine Ablaufgarnitur für Waschbecken ohne Überlauf  (45 mm Durchmesser)
  • Silikon
  • einen Tassensiphon

(Die Armatur zur Wand- oder Waschtischmontage für den Wasserzulauf bitte separat montieren) 

Kurzanleitung zur Montage eines Natursteinwaschbeckens: 

  1. Stellen Sie sicher dass die Konsole bzw. der Waschtisch kippsicher steht bzw. angebracht ist. 
  2. Richten Sie das Waschbecken probeweise auf dem Waschtisch aus und kennzeichnen Sie genau, wo die Aussparung für den Abfluss gebohrt werden muss. Achten Sie dabei auch darauf, dass die Wasserhahnarmatur inkl. Hebel noch genügend Platz findet.
  3. Bohren Sie das Loch für das Ablaufrohr / Syphon in die Waschtischplatte.
  4. Montieren Sie das Ablaufset am Ablauf des Waschbeckens - achten Sie darauf, dass die Dichtungen richtig sitzen. 
  5. Tragen Sie auf die Unterseite des Waschbeckens eine großzügige Silikonwulst auf - jedoch nur soviel, so dass kein Silikon beim Aufsetzen des Waschbeckens über den Außenrand hinaus quillt. 
  6. Setzen Sie das Waschbecken auf den Waschtisch bzw. die Konsole auf. Zum Aushärten braucht das Silikon etwa einen Tag. 
  7. Montieren Sie im Anschluss den Syphon und die Armatur. 

Pflege und Reinigung

Wir empfehlen unseren Kunden – nicht nur der Umwelt zuliebe – für die Reinigung der Natursteinwaschbecken am besten grüne Seife zu verwenden. Der biologisch abbaubare Allzweckreiniger macht normalerweise die Benutzung von scharfen Anti-Kalk-Badreinigern überflüssig. Denken Sie bitte immer daran, dass es sich um ein reines Naturprodukt handelt. Zum Entfernen von Kalkrändern benutzen Sie am besten einen Luffaschwamm und ein einfaches und weiches Baumwolltuch zum Nachpolieren.

Zuletzt angesehen